FANDOM


Das Wappen der Stadt hat sich im Laufe der Jahrhunderte mehrmals leicht geändert.

Das heute gültige Wappen wurde auf Grund des § 11 der Städteordnung für die östlichen Provinzen vom 30. Mai 1853 unter Zustimmung der Stadtverordnetenversammlung per Ortsstatut vom Magistrat der Stadt Eberswalde am 24. September 1928 festgelegt.

Das preußische Staatsministerium hat die Genehmigung zur Führung des Wappens am 13. August 1928 erteilt.

Allen Wappen von Eberswalde ist gemein, daß zwei Eber sowie eine Eiche enthalten sind. Die Gestaltung wich mehrmals deutlich voneinander ab.

wörtliches Zitat aus Rudolf Schmidt Band 2:
Ortsstatut über die Farben und das Wappen der Stadt Eberswalde

Auf Grund des § 11 der Städteordnung für die östlichen Provinzen vom 30. Mai 1853 wird hiermit unter Zustimmung der Stadtverordnetenversammlung folgendes Ortsstatut erlassen

§ 1
Die Farben der Stadt Eberswalde sind Schwarz, Silber (Weiß), Grün.
§ 2
Als Wappen führt die Stadt in Silber einen grünen, bewurzelten Eichbaum mit goldenen Eicheln, zwischen dessen auseinandergebogenen Ästen ein rechtsstehender, goldenbewehrter roter Adler schwebt, rechts und links vom Stamme begleitet von zwei einwärtsstehenden schwarzen Ebern mit goldenen Rückenborsten.
§ 3
Vorstehendes Ortsstatut tritt mit seiner Verkündung in Kraft.

Das preußische Staatsministerium hat die Genehmigung zur Führung des Wappens unter dem 13. August 1928 erteilt. ...

Eberswalde, den 24. September 1928

Der Magistrat

Die Definition des Wappens wurde danach mehrmals geringfügig geändert, so wurde zu DDR-Zeiten ein Zahnrad in der Mitte des Wappens eingebracht.

Die Blasonierung des aktuellen Wappens laut Hauptsatzung der Stadt Eberswalde liest sich wie folgt: „In Silber eine belaubte bewurzelte grüne Eiche mit goldenen Früchten, in deren Krone ein goldbewehrter, mit goldenen Kleestängeln belegter roter Adler schwebt. Dem Stamm zugewandt steht jederseits ein schwarzer Wildschweineber mit goldenen Hauern und Rückenborsten.“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.